Einführungsgespräch

screenIm Einführungsgespräch erläutert der Mediator den Parteien die einzelnen Phasen eines Mediationsverfahrens. Die Klärung eines konkreten Mediationsauftrages ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Mediation. Sofern sich danach die Parteien für ein Mediationsverfahren entscheiden, werden die Rahmenbedingungen und Grundregeln für ein konstruktives gemeinsames Arbeiten wie z.B. Vertraulichkeit, Freiwilligkeit und die Kommunikationsregeln abstimmt und vereinbart.

Nach dem Einführungsgespräch erhalten die Parteien eine kurze Vereinbarung, in der die Ziele, der prognostizierte Ablauf, das Honorar und die Termine festgehalten sind. Nach allseitiger Akzeptanz dieser Mediationsvereinbarung startet die inhaltliche Arbeit des Mediationsverfahrens.

Wenn Sie Fragen zum Mediationsverfahren haben oder wissen möchten, ob das Mediationsverfahren für Ihren Konflikt das richtige Verfahren ist, schreiben Sie mir einfach eine Email.