Die Rolle des Mediators im Verfahren

Der Mediator trägt sorge für einen sicheren Rahmen, strukturiert den Prozess und unterstützt die Konfliktparteien bei der Offenlegung des Konflikts. In der Funktion der Verfahrensleitung fasst der Mediator mit Hilfe von Gesprächstechniken beide Standpunkte zusammen und ermutigt beide Parteien Verständnis füreinander zu entwickeln und eine gemeinsame Lösung zu erarbeiten. Er urteilt nicht über die Konfliktparteien und deren Sichtweisen und nimmt keinen inhaltlichen Einfluss auf die Vereinbarungen.